L 191 Panaque Spec. Broken line

39,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Länge (total)> 40 cm

Empfohlene Aquariengröße150 cm

Temperatur24 - 29 °C

pH6,0 - 8,0


ErnährungErnährung (überwiegend): Holzfresser

Ernährung Frisst Pflanzen

HaltungsartDie Haltung in (kleinen) Gruppen ist zu empfehlen. Einzelhaltung ist möglich.


Der Grüne Panaque ist ein Allesfresser, der aber unbedingt eine Wurzel zur Verfügung haben sollte, damit er seinen Bedarf an Holzfasern decken kann. Grundsätzlich kann der L191 Panaque sp. bis zu 40 cm groß werden und benötigt ein entsprechend großes Aquarium, d.h., die empfohlene Beckengröße beträgt für ein Pärchen mindestens 150 cm. Bei einer Gruppenhaltung sollte den Tieren entsprechend mehr Platz haben, pro Tier sollte man jeweils wenigstens 30 cm Beckenlänge mehr einplanen. Außerdem sollte das Aquarium gut mit Wurzeln und Steinen strukturiert sein, damit die Tiere Reviere bilden können und jeder eigene Verstecke besetzen kann.

Bei größeren Grünen Panaque lassen sich die Geschlechter relativ gut unterscheiden: Die Männchen tragen hinter ihren Kiemen und am Schwanzansatz mehrere lange Odontoden (Stacheln). Eine Gruppenhaltung von L191 Panaque sp. gestaltet sich mit zunehmender Größe und höherem Alter als schwierig, denn die Welse werden zunehmend territorial, allerdings hält sich die Aggression in Grenzen. Bei genügender Struktur im Becken und ausreichender Beckengröße gibt es meist keine Probleme.

Eine Vergesellschaftung der gestreiften Welse mit anderen Arten ist problemlos möglich. Bei der Beckengestaltung sollte darauf geachtet werden, dass ausreichend Versteckmöglichkeiten wie Wurzeln, Steine oder Höhlen vorhanden sind und der Bodengrund nicht zu scharfkantig ist, damit sich die Welse nicht verletzen können. Ideal ist Sand oder sehr feiner Kies.

Der pH-Wert des Wassers sollte zwischen 6,0 und 8,0 liegen und das Wasser sollte weich bis maximal mittelhart sein. Die Fische fühlen sich bei einer Wassertemperatur zwischen 24 bis 29° Celsius am wohlsten. Beim L191 Panaque sp. handelt es sich um einen Allesfresser, der am besten mit Grün- oder Trockenfutter gefüttert wird, aber auch absinkendes Lebend- oder Frostfutter nicht verschmäht. Eine Wurzel zum abraspeln ist zwingend notwendig!